SMV Planungstage

Die engagierte SMV und die jeweiligen Klassensprecher der Klassen 5 bis 10 trafen sich von Donnerstag, ... bis Freitag, .... auf der Starkenburg in Heppenheim.
Gleich am ersten Tag setzten sich die Klassensprecher, eingeteilt in Mittel- und Unterstufe, zusammen und arbeiteten begeistert an Ideen für mögliche Projekte Schuljahr 2018/2019 und an Rückmeldungen der Schüler zum Schulalltag. Die jeweiligen Gruppen wurden von den gewählten Mittel- und Unterstufensprechern und dem SMV- Team unterstützt.

Bis zum Abend wurde viel gearbeitet, Plakate mit verschiedenen Projektvorschlägen erstellt und deren Vorteile herausgearbeitet.
Es kamen eine Menge interessante Vorschläge zusammen, die noch am selben Abend in den Gruppen den begleitenden Lehrern Frau Holland-Cunz und Herr Seelieb vorgestellt wurden.

Am nächsten Tag wurden die Vorschläge aus den Gruppen allen anderen Teilnehmern vorgestellt und diskutiert. Ein Teil der Ideen der Mittel- und Unterstufe waren stufenübergreifend, aber es gab auch viel, das sich gegenseitig ergänzte.
Nach zwei sehr produktiven Tagen wurden die Klassensprecher dann am Freitag gegen 13.00 Uhr entlassen.

Die Mittelstufen-, Unterstufen- und Schülersprecher blieben allerdings noch, weil Frau Ferrari und Frau Pier vom Förderverein kamen, um sich die erzielten Ergebnisse der letzten Tage präsentieren zu lassen.
Nach zwei spannenden Tagen ist ein wirklich strukturierter und kreativer Jahresplan entstanden. An dieser Stelle wollen wir uns bei allen Klassensprechern für ihr Engagement und bei Frau Ferrari für die Unterstützung dieser Tage bedanken.

Danke natürlich auch an Frau Holland-Cunz und Herrn Seelieb für die investierte Zeit und kompetente Begleitung.