Zwei Bilis beweisen Biss

 Paul A. und Maximilian S. (beide K2) beteiligen sich an Internationaler Biologieolympiade

Sich in den Sommerferien intensiv mit Schule zu befassen ist für viele Schüler vielleicht etwas abwegig. Aber zwei Bili-Schüler der Kursstufe 2 haben sich der Herausforderung gestellt und sich an die Aufgaben der Internationalen Biologieolympiade 2020 gewagt.

Dabei galt es, 3 von 4 anspruchsvollen Aufgaben zu lösen, deren Niveau das herkömmliche Schulwissen weit übersteigen. Auch wenn sämtliche Hilfsmittel genutzt werden durften, war die Lösung nicht immer offensichtlich. Tüfteln und Durchhaltewillen waren hier gefragt. Die Aufgaben wurden zu Schuljahresbeginn fristgerecht abgegeben und korrigiert. Beide haben ihr Wissen hervorragend anwenden können und die Aufgaben sehr gut gelöst. Maximilian S. hat dabei besonders gut abgeschnitten und es sogar in die 2. Runde geschafft.

Nun heißt es Nerven behalten und im November bei der 120-minütigen Klausur einen kühlen Kopf bewahren. Wir alle drücken die Daumen und wünschen viel Erfolg für das Weiterkommen in Runde 3.